Eine App entwickeln lassen – so starten Sie durch 2017-10-04T15:09:00+00:00

App entwickeln – so starten Sie durch

Das Wort „App“ ist eine Abkürzung für „application“. Es ist ein Softwareteil, das über einen Webbrowser oder sogar offline auf Ihrem Computer, Telefon, Tablet oder einem anderen elektronischen Gerät laufen kann.

Jetzt Ihr individuelles Projekt anfragen

Native Apps

Es gibt drei verschiedene Arten von Apps: native-, hybride- und Web Apps. Wofür werden Sie angewendet und wo sind die Unterschiede.

Native Apps sind, was der User normalerweise denken würden, wenn Sie über Apps nachdenken. Der Großteil der Apps auf Ihrem Handy sind native Apps. Im Gegensatz zu Web-Apps, die in erster Linie in Javascript geschrieben sind, werden native Apps in Sprachen geschrieben, die die Plattform akzeptiert. Zum Beispiel wird Swift oder Objective-C verwendet, um native iOS-Apps zu schreiben, Java wird verwendet, um native Android-Apps zu entwickeln und C # zum größten Teil um für Windows Phones Apps zu programmieren.

Apple und Google bieten einem Entwickler eigene Entwicklungswerkzeuge, Schnittstellenelemente und standardisiertes SDK an, Xcode und Android Studio. Dies ermöglicht es jedem professionellen Entwickler, eine native App relativ leicht zu entwickeln.

Native Apps werden über einen Anwendungsspeicher (wie Google Play oder den App Store von Apple) installiert. Sie sind speziell für eine Plattform entwickelt und können alle Gerätevorteile voll nutzen – die Kamera, das GPS, den Beschleunigungsmesser, den Kompass, die Kontaktliste und noch weitere. Sie können auch Gesten (entweder Standard-Betriebssystem-Gesten oder neue, appdefinierte Gesten) einfügen.

app entwickeln

Hybride Apps

Wenn eine native App und eine Web-App heiraten und ein Kind hätten, wäre es eine Hybrid-App. Sie installieren diese wie eine native App, aber innerhalb ist es eigentlich eine Web-App. Hybrid-Apps, wie Web-Apps, sind mit Javascript, HTML und CSS gebaut und laufen in einem Browser namens Webview, ein vereinfachter Browser in Ihrer App.

Dies sind Apps, die eine Offline-, Desktop-Schnittstelle und direkten Zugriff auf Hardware und andere angeschlossene Geräte haben. Aber auch über eine stetige Verbindung zum Internet für schnellere Updates verfügen und Zugriff auf Internet-Ressourcen haben.

Web Apps

Web-Apps sind in der Regel viel „voller“ und enthalten komprimiert alle Funktionen eines Programms, während die mobile oder App-Äquivalente eine einfachere und einfach zu bedienende Version ist. Dies macht Sinn, wenn man bedenkt, dass die meisten Desktop- und Web-Apps gebaut werden, um mit einer Maus und Tastatur, zusammen mit einem viel größeren Display verwendet werden, aber mobile Apps entwickelt werden, mit einem Finger oder Stift auf einem kleinen Bildschirm bedient zu werden.

Web-Apps könnten auch von Features profitieren, aber sie müssen die Fähigkeiten der Internetverbindung und des Webbrowser-Programms nutzen, also während einige schwer sind und sehr gut funktionieren können wie mobile oder Desktop-Programme, die meisten Web-Apps sind aus einem Grund leicht.

Web App zu Hybrid App

Sie wollen für eine bestehende Website eine App entwickeln oder haben bereits eine mobile Web-App, die genau das kann, was Sie sich wünschen, aber nur alles vermissen, was eine native App im Allgemeinen bietet (App Store Präsenz, Push-Benachrichtigungen, Home-Screen-Symbol, das Verwenden der App offline). Das Wandeln Ihrer Website oder Web-App in eine native App für das Smartphone, kann sowohl schnell als auch wirtschaftlich sein.

Tipps

Auch die besten Apps standen einmal ganz am Anfang. Bei der Entwicklung einer App sollten Sie einige Aspekte berücksichtigen. Eine gute Idee ist der Ausgangspunkt für jedes neue Projekt. Aber bevor Sie direkt ins Detail gehen, müssen Sie klar den Zweck und das Ziel Ihrer mobilen App definieren. Was soll sie tun? Was ist der Kernappell? Welches konkrete Problem wird sie lösen, oder welchen Teil des Lebens eines Benutzers wird sie besser machen?

Die Definition und das Erstellen eines klaren Ziels für Ihre App, wird Ihnen auch helfen, schneller dorthin zu gelangen. Außerdem sollten Sie aufstellen, wie viel Geld Sie zur Verfügung haben um die App entwickeln zu lassen.

Im Weiteren legen Sie mit Skizzen die Grundlage für Ihr zukünftiges Interface. In diesem Schritt konzipieren Sie die Hauptmerkmale und das ungefähre Layout und die Struktur Ihrer Anwendung für Ihre User. Lassen Sie auch nicht die Hintergrundforschung aus den Augen, ob es z. B. schon Apps mit dem gleichen Ziel gibt.

Für viele Apps gibt es schon vorgefertigte Frameworks, die viele Kommentare von anderen Usern enthalten.

In Hilfeforen oder einem Artikel können Sie auf all Ihre Fragen die passenden Antworten finden, einen Kommentar verfassen oder eben auf den ein oder anderen Kommentar antworten.

app entwickeln

Eine App entwickeln – die Kosten

Machen Sie nicht den Fehler zu denken, dass nur, weil viele mobile Apps kostenlos zum Download zur Verfügung stehen, die besten Apps an nur einem Nachmittag für den Preis des Mittagessens gebaut werden. Die mobile Revolution mag unsere Art zu leben kaufen und kommunizieren gehoben haben, – aber Sie bekommen, was Sie bezahlen.

Das aufzuwendende Geld bzw. die Kosten hängen davon ab, welche Art von App Sie programmieren lassen wollen und ob Ihre App zum Beispiel nur auf Appleprodukten laufen soll oder aber auf allen Betriebssystemen. Der Preis für die Entwicklung für Android und iOS für z. B. das iPhone war grundsätzlich der gleiche, aber aufgrund der fortschreitenden Entwicklung auch in der Endgerätbasis ist das Programmieren von Androidapps mittlerweile teurer geworden.

Der Preis hängt außerdem davon ab, wem Sie die App zum Erstellen geben, ob großen Agenturen oder Freelancern. Sie haben aber auch die Möglichkeit, diese mit Baukästen oder Programmen für wenig Geld selber zu erstellen. Für die meisten muss monatlich ein bestimmter Betrag bezahlt werden, aber vorher steht häufig eine Version kostenlos zum Testen zur Verfügung.

iOS, das Betriebssystem von Apple läuft mittlerweile auf fast jedem zweiten Smartphone. In den letzten Jahren hat Android aber stark aufgeholt.

Eine weitere kritische Frühphasenentscheidung ist die Plattform, um zu bauen. IOS, Android und Windows-Geräte haben alle ihre eigenen Betriebssysteme und zum größten Teil verschiedene native SDKs und Programmiersprachen. Durch die definitive Definition Ihrer Go-to-Market-Strategie und Ihr Zielmarktsegment für Ihre mobile App ist es möglich zu bestimmen, mit welcher Plattform Sie starten sollten.

Ihr Erfolg mit uns

Wenn Sie sich also entschieden haben eine Handy App entwickeln zu lassen, sollten Sie die verschiedenen Plattformen beachten. Soll die App für iPhone Nutzer oder im Android Play Store zu finden sein.

Heutzutage spielen Apps eine sehr große Rolle im alttäglichen Leben und sind kaum noch wegzudenken und unser Team verfügt über das nötige Fachwissen Ihren Traum eine eigene App entwickeln zu lassen. Wenn Sie sich weitere Informationen wünschen oder Ihnen das noch nicht reicht, kontaktieren Sie uns oder lesen Sie spannende Artikel in unserem Blog.

Die Projektarbeit mit unserem Team basiert auf Effizienz und ergebnisorientiertem Denken. Durch die Größe unseres Teams kann jedes Ziel, jede Deadline erreicht und eingehalten werden. Sie erhalten immer die aktuellsten Infos über den Stand des Projekts. Unsere Fachkompetenz für Ihren Erfolg!

app entwickeln

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER APPS

Jetzt Ihr individuelles Projekt anfragen
Erfahrungen & Bewertungen zu Impuls1